您的当前位置:首页 >Altera >E2E-X1R5B1T8 5M_Datasheet PDF 正文

E2E-X1R5B1T8 5M_Datasheet PDF

时间:2021-06-14 00:46:32 来源:网络整理编辑:Altera

核心提示

Green Hills’ press release

Green Hills’ press release

Agilent Technologies Inc. , 1-800-829-4444, ww.agilent.com

SAN JOSE — Trotz massiver Entwicklungsanstrengungen werden Mikro-Kraftstoffzellen noch Jahre benötigen, bevor sie in den Mainstream des Elektronikmarkts einbiegen können. So sieht man die Situation jedenfalls bei Toshiba.

E2E-X1R5B1T8 5M_Datasheet PDF

Ich denke nicht, dass wir vor dem Ende der Dekade Kraftstoffzellen für den Massenmarkt liefern können”, erklärte Stephen Marlow, Executive Vice President bei Toshiba America Electronic Components.

Mikro-Brennstoffzellen sollen dereinst in Notebook-PCs, Mobiltelefonen und anderen Handhelds die heute üblichen Akkus und Batterien ersetzen. Bei Kraftstoffzellen handelt es sich um elektrochemische Anordungen, die die chemische Energie eines Kraftstoffs in elektrische Energie verwandeln. Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien oder Akkus werden dabei als Energieträger Wasserstoff, Methanol oder patentierte Verbindungen genutzt.

Es gibt eine Reihe von Gründen, die einer zügigen Markteinführung der neuartigen Kraftstpender im Wege stehen. Dazu gehören Probleme mit der Umweltverträglichkeit und Infratrukturprobleme, erklärte Marlow. Auch seien noch nicht ausreichend Standards für den Umgang mit den Brennstoffzellen verfügbar.

E2E-X1R5B1T8 5M_Datasheet PDF

Das Marktvolumen für Mikrobrennstoffzellen wird für 2006 auf 12 Millionen Dollar geschätzt. In den nächsten Jahren werde das Volumen auf 112 Millionen Dollar ansteigen, schätzt das Marktforschungsinstitut Innovative Research and Products.

Vor zwei Jahren bereits hatte Toshiba bekanntgegeben, es habe zwei Brennstoffzellen-Prototypen entwickelt, die nach dem Prinzip der Direkt-Methanol-Zelle (DFMC) arbeiteten. In der Zwischenzeit haben eine Reihe von Wettbewerbern nachgezogen und ebenfalls Brennstoffzellen angekündigt.

E2E-X1R5B1T8 5M_Datasheet PDF

Als Übergangslösung könnte die von Toshiba als 'Power Brick' bezeichnete Stromversorgung dienen. Diese basiert ebenfalls auf der DFMC-Technik. Wegen ihrer Größe wird der Power Brick aber nicht in einzelne Geräte eingebaut, sondern versorgt mehrere Geräte.

LOS ANGELES, CA — Paramount Pictures, a unit of Viacom Inc. and DreamWorks Animation SKG, have each announced that they will exclusively support the next-generation HD DVD format on a worldwide basis beginning this month (August 2007). The exclusive HD DVD commitment will include all movies distributed by Paramount Pictures, DreamWorks Pictures, Paramount Vantage, Nickelodeon Movies and MTV Films, as well as movies from DreamWorks Animation, which are distributed exclusively by Paramount Home Entertainment.

The ADC12C170 operates from a 3.3V supply and typically consumes 715 mW, while the ADC12V170 typically consumes 781 mW. Both ADCs include a power-down feature to reduce power consumption to 5 mW.

At 1.1 GHz, the ADC14V155 delivers 57 percent higher full-power bandwidth than competing 14-bit ADCs. The device also provides a SFDR of 85 dB and SNR of 69.5 dB at an input frequency of 238 MHz. In addition, the device's low-jitter front-end allows the digitization of high frequency inputs up to 450 MHz. The 14-bit ADC operates from a 3.3-V supply and typically consumes 951 mW. It offers a power-down feature to reduce power consumption to 15 mW, while a separate 1.8-V supply for the digital interface allows low-power operation with reduced noise.

Pricing: Supplied in 48-pin LLP packages, the 12-bit ADC12C170 and 12-bit ADC12V170 are priced at $39.20, and the 14-bit ADC14V155 is priced at $67.10 in quantities of 1,000.Availability: Available now including samples and evaluation boards.Product information: ADC12C170, , ADC12V170, , ADC14V155, and data conversion products

National Semiconductor , www.national.com